Hunger nach Tapetenwechsel

Drachenschlucht

Sind Sie auch so hungrig? Hungrig nach Tapetenwechseln – nach Sonne, Meeresbriese, Alpenluft. Ich vermisse es so sehr. Natürlich bietet meine und Ihre Heimat eine Vielfalt an Ausflugmöglichkeiten, aber das Fernweh…es bleibt.

Meine Sehnsucht vertreibe ich mit Wandern, egal wo ich gerade bin. Im April war ich in Thüringen und wanderte dort unter anderem durch die sagenhafte 2,3 km lange Drachenschlucht in der Nähe von Eisenach. Der Thüringer Wald ist ein wunderschönes Wandergebiet. Hindurch führt der knapp 170 km lange Rennsteig bis zum Frankenwald. Die Gegend hat mich so sehr beeindruckt, dass ich mir vorgenommen habe, den Rennsteig etappenweise zu wandern – bei nächster Gelegenheit, wenn Reisen wieder möglich ist.
In der letzten Woche habe ich ein paar freie Tage genossen und war südlich von Essen, teilweise entlang der Ruhr wandern. Überraschend war die Schlösser- und Burgendichte. Das Schloss Landsberg, das mitten im Wald liegt, hat mich sehr beeindruckt. Der Wanderweg dorthin verläuft entlang einer Schlucht. Viele umgestürzte Bäume machen den Weg abenteuerlich. Unglaublich, dass dies mitten im Ruhrgebiet ist.
Anders sind die Wanderungen im Münsterland bei Billerbeck – hügelig und aussichtsreicht, führte mich mein Weg inmitten von Wiesen und Rapsfeldern – ein herrlicher Anblick.
Wenn alles nach Plan verläuft, geht es in zwei Wochen an die Ostsee zum Timmendorfer Strand meinem Sehnsuchtsort – ich freue mich so sehr!!!

Schreibe einen Kommentar

*