Begegnung mit Dickhäutern – Tief beeindruckt im Norden Thailands

Lampang Thailand

Es ist zwar schon eine Weile her, aber in meinen Erinnerungen sehr präsent, ein einzigartiges Erlebnis, das ich so seit dem nicht mehr hatte: Meine Begegnung mit Dickhäutern – mit Elefanten.

Auf meiner Reise durch Thailand hatte ich viele wunderbare Erlebnisse und Begegnungen mit den Thais und ihrer Religion und Kultur. Aber die Arbeit mit den Elefanten im Norden Thailands in Lampang hat mich am stärksten bewegt und tief beeindruckt.

Elefanten werden in Thailand sehr verehrt. Der weiße Elefant gilt als heiliges Tier.

Im dem Camp, das ich besucht habe, konnte ich einen Elefantenführerschein machen. Einen Tag lang lernte ich zuerst die thailändischen Kommandos, danach die unterschiedlichen Möglichkeiten des Auf- und Absteigens und anschließend ging es auf dem Elefanten in den Wald. Das war ein Highlight meiner Thailandreise, das ich jedem empfehlen kann. Es ist eine große Bereicherung den Riesen so nah zu kommen. Diese Gelegenheit hat man hier in Europa eher nicht.

Das Camp versorgt kranke und ältere Tiere. Die Finanzierung hierfür läuft natürlich größtenteils über den Tourismus, z. B. über den Verkauf von Papier, das aus Elefantendung hergestellt wird. Ja, Sie haben richtig gelesen, Papier aus Dung – garantiert geruchsfrei!

Sollten Sie also eine Reise nach Thailand vorhaben, planen Sie unbedingt einen Besuch der Dickhäuter ein.

Schreibe einen Kommentar

*